Liebe Kundinnen und Kunden,

 

in enger Zusammenarbeit mit der NEXUS-Schwester astraia, bekannt für hochspezialisierte diagnostische Befundung im Bereich der Frauenklinik, wurden in CWD umfangreiche Aktualisierungen und neue medizinische Inhalte für die Bereiche Geburtshilfe, Gynäkologie und Mammasonsographie umgesetzt. Ein aufschlußreiches Webinar erwarte Sie, für alle Ärzte aus dem Bereich Frauenheilkunde mit folgenden Themen:

 

Geburtshilfe

 

  • Überarbeitung von Diagrammen und Verlaufskurven anhand von Publikationen sowie Ergänzung neuer Diagramme
  • Umfangreiche Überarbeitung der Textbausteine und Struktur der Befundung
  • Dokumentation bis zu 4 Föten
  • Umstellung auf das neue Master-Layout inkl. Neustrukturierung und Anpassung auf den Befundungsprozess

 

 

Gynäkologie / Mammasono

  • Umfangreiche Überarbeitung der Mammasonographie mit der Möglichkeit einer nach Leilinien detaillierten Herd-Befundung  mittels Verlaufsdokumentation
  • Vereinheitlichung der Befundstruktur
  • Möglichkeit der Vorbefundübernahme bei Anamnesedaten
  • Detailreiche Befundung der Lymphknoten und invasiven Untersuchungen der Mammasonographie mittels Verlaufsdarstellung 
  • Gynäkologische Sonographie mit erweiterter Beschreibung der Myome und Adnex
  • Detailverbesserungen in der Kolposkopie
  • Abbildung der Urodynamik-Untersuchung

 

Das Webinar richtet sich an alle E&L-Kunden aus dem Anwenderbereich Ärzteschaft, gerne auch der sogenannte „EDV-Arzt“. Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie ab Anfang Mai Ihre persönlichen Anmeldedaten sowie eine Einwahlhilfe für das GoToWebinar per E-Mail zugesendet.

 

Anfang April wurde das Webinar per Mail angekündigt, mit zwei separaten Anmeldelinks. Falls noch nicht geschehen, unten können Sie sich schnell noch für die „Frauenklinik 2.0“ anmelden. Darüber hinaus stehen Ihnen die Experten aus der Medizinischen Entwicklung für detaillierte Fragen zu den Inhalten nach dem Webinar gerne zur Verfügung, Kontakt siehe unten.

 

Wir hören und sehen uns beim Webinar

 

Ihr Björn Bötticher

Leiter Medizinische Entwicklung

 


Adresse

• E&L medical systems GmbH

  Wetterkreuz 19

  91058 Erlangen

  +49 9131 / 810 33 0

  --- als Webinar --- 

 

 Stadtlage

Was | Wann | Wo

Thema

  Frauenklinik 2.0

 

Referent

  Björn Bötticher

  (Leiter Medizinische Entwicklung)

 

Wann

  Do. 20.05.21     16.00 - 17.00 Uhr

 

Ablauf

  45 min Vortrag

  15 min Diskussion

Anmeldung

Anmeldung Webinar

  Link (GoToWebinar)

 

 Marketing E&L

  Alexander Breise

  Gruppenleiter Marketing

  +49 251 / 919 939 - 33

  marketing@eundl.de

  Ab Anfang Mai für die Webinaranmeldung

 

 Medizinische Entwicklung E&L

  +49 9131 / 810 33 - 0

  info@eundl.de

  Nach dem Webinar für weitere Details


Stand 31.03.21

Beitrag und Design von Alexander Breise (Gruppenleiter Marketing) 

Fotos aus dem E&L-Fundus

Ein Unternehmen der NEXUS AG