Die DMEA findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie als Online-Veranstaltung unter dem Namen „DMEA sparks“ statt. Die Kollegen von NEXUS und E&L halten hierfür eine Reihe von Spezialthemen in Form von Webinaren für Sie bereit. Tauchen Sie für jeweils 30 Minuten mit einem bekannten Referenten in Innovationen und Altbewährtem ein.

Webinar Teil I - Fortschritte und Perspektiven in der strukturierten Befundung mit CWDNG

Die bekannten Befundmasken, das Herzstück von E&L, sind umfangreich und fachübergreifend vorhanden und werden stetig von der Medizinische Entwicklungsabteilung weiterentwickelt. Im Bereich der Gastroenterologie z.B. gehört die Zertifizierung nach den neuesten DGVS-Kriterien zum Standard. Weitere Abteilungen wie Frauenklinik, Pneumologie und Neurologie sind derzeit in der Überarbeitung.

Zudem gibt Ihnen Herr Bötticher (Leiter Medizinische Entwicklung) einen ersten Einblick in TBNG, die kommende Innovation zur Textbausteinstruktur. Diese soll komplexe Studien vielfältig durch eine grafische Darstellung und weitere Features unterstützen.

Webinar Teil II - Panorama-Endoskopie von Magen und Darm

Seien Sie auch gespannt auf die Fortschritte in der automatisierten Bildverarbeitung für die Gastroenterologie. In enger Kooperation und unter der Leitung von Herrn PD. Dr. Wittenberg (Chief Cientist bei der Fraunhofer IIS) sollen Komponenten für eine echtzeitfähige Kartografie vom Magen- und Darmwandungen entwickelt, untersucht und evaluiert werden, mit denen der Arzt direkt während der endoskopischen Untersuchung ein Panorama-Bild der Hohlräume erhält und diese Panoramabilder für die vollständige Dokumentation der Untersuchung und ggf. der Eingriffe nutzen und an andere Ärzte übermitteln kann.

Webinar Teil III - Moderne Mobile Workflows in der digitalen Diagnostik mit CWDNG

Die E&L-SmartBox-Lösung ist längst ein gefragtes Mittel zur Digitalisierung von Endoskopietürmen. Diese werden mit der DICOM-Funktionalität ausgestattet, um so den Klinikworkflow mobil und ohne komplexe Bedienvorgänge zu unterstützen. Weitere kommende technische Highlights, wie z.B. die häufig angefragte Scannerlösung für eine automatische Untersuchungsanlage stellt Ihnen Herr Lordieck (Leiter Produktmanagement, Projekte & Technik) fundiert vor.

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und Ihr Feedback.

 

Bis zur DMEA sparks

Ihr E&L-Team


Adresse

• Messe Berlin

  Messedamm 22

  14055 Berlin

  +49 30 / 30 38 - 0

  --- als Webinar ---

 

 Stadtlage

 

Was | Wann | Wo

 Kongress-Thema

  DMEA sparks (Online)

  Connecting Digital Health

 

Wann

  Donnerstag 17. + 18.06.2020

 

E&L-Webinare (18.06.2020)

 

I.   13:00 – 13:30 Uhr

     Strukturierte Befundung

     Hr. Bötticher

     (Leiter Med. Entwicklung)

 

II.  13:45 – 14:15 Uhr

     Forschung E&L und Fraunhofer

     Hr. PD Dr. Wittenberg

     (Chief Scientist Fraunhofer IIS)

 

III. 14:30 – 15:00 Uhr

     Mobile Workflows

     Hr. Lordieck    

     (Leiter Produktmanagment,

     Projekte & Technik)

 

Informationen

 Marketing E&L

  Hr. Alexander Breise

  +49 251 / 919 939 33

  marketing@eundl.de

 

Marketing NEXUS

  Louise Knorre-Witt

  +49 30 / 585842243

  marketing@nexus-ag.de

 

Programm

  NEXUS Webinarprogramm

  DMEA sparks Programm

 

Anmeldung

  I.   Strukturierte Befundung

  II.  Forschung E&L/Frauhofer

  III. Webinar 3 - Mobile Workflows


Stand 02.06.2020

Beitrag von Alexander Breise (Gruppenleiter Marketing)

und Thomas Wittenberg (Chief Scientist Fraunhofer IIS)

Fotos von E&L, DMEA & Fraunhofer IIS

Design von Alexander Breise

Ein Unternehmen der NEXUS AG