In der E&L-Bildergalerie sehen Sie die Smartbox-Lösung im Einsatz. Sie beginnt mit dem Patientenaufruf per Wartezimmerliste und schließt mit einer schnellen Befundung mittels Textbausteinen und Automatismen ab, z.B. nach der DGVS-Terminologie.

In den Fotos wird der stationäre Einsatz mit der SmartBox dargestellt. Sie ist normalerweise für den hochmobilen Offlinebetrieb gedacht, d.h. die Untersuchung könnte auch auf der Intensiv, Station oder im OP stattfinden. Die Wartezimmerliste ist immer dabei. Wie auf Bild 6 erkennbar, benötigt die SmartBox dank ihres absetzbaren Touch-Monitors wenig Platz. Selbstverständlich ist sie MPG-konform und abwischbar. Der E&L SmartBox-Flyer ist am Ende dieser Bilderreise für Sie im Zugriff.

 

 


Info Abteilung

Klinik für Innere Medizin II

Onkologie, Hämatologie

Palliativmedizin, Gastroenterologie

  

Chefarzt: Hr. Priv. Doz. Dr. med. Ralf-Georg Meyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Info Klinik

St.-Johannes-Hospital Dortmund

 

Betten: ca. 570

 

Fachabteilungen: 13 bettenführende Abteilungen

 

Verbund: Kath. St-Johannes Gesellschaft Dortmund

 

 

 

 

 

 

Eckdaten CWD

Kunde seit: 2004-2008,  Reaktivierung März 2016

 

Schnittstellen: KIS Agfa ORBIS, PACS VISUS 

 

Geräteanbindung: Endotürme

mit SmartBox-Lösung,

Ultraschallgeräte (Dicom), RDG

 

 

 

 

 

 

Standort


Stand: 20.03.2017

Beitrag von Ulrike Stahnke (Marketing- & Vertriebsleiterin)

Fotos von Thorsten Rüsch (Sales Project Manager E&L)

Design von Alexander Breise (Bereichsleiter Marketing E&L)