04.02.2017

E&L auf dem Endoskopie Symposium in Düsseldorf

 

Wie jedes Jahr war das Symposium von Hr. Professor Dr. Horst Neuhaus im Maritim Hotel erneut perfekt organisiert, auch für uns Aussteller im Industriebereich.

Das E&L-Team dankt.

 

Eine besondere Atmosphäre schafften die Live-Demonstrationen in HD-Qualität direkt aus dem Ev. Krankenhaus Düsseldorf mit den Präsentationen durch international renommierte Experten.

 

Clinic WinData (CWD) als Expertensystem für die Innere Medizin im Einsatzbereich von Endoskopie, Ultraschall, Herzkatheter bis Funktionsdiagnostik, war für die zahlreichen Kongressteilnehmer ein passendes Add-On. Denn CWD steht für Befundung optimal gelöst. Mehr als 460 Kliniken deutschlandweit setzen es ein, meist fachübergreifend. Der ganzheitliche Ansatz von E&L bringt die Geräteanbindung über CWD, als Drehscheibe mit dem KIS und PACS, optimal prozessorientiert zusammen.

 

Auf dem Symposium stellte sich das E&L-Support-Team den konkreten Kundenanfragen, live am CWD-System. So konnten direkt viele Wünsche gelöst werden oder sogar neue Begehrlichkeiten entdeckt werden. Denn CWD hat einen großen Fundus an Untersuchungsarten mit Terminologien, Textbausteinen und Automatismen. Zahlreiche Interessenten konnten am Live-System ein erstes Gefühl für die intuitive Bedienung entwickeln, auch wenn in der kurzen Pausenzeit bis zur nächsten Übertragung nur Minuten Zeit blieben. Trotz Komplexität und hoher Flexibilität ist CWD einfach und schnell.

 

Bis zum nächsten Symposium in 2018

Ihr Marketing-Team

Ulrike Stahnke (Marketingleitung) & Alexander Breise (Gruppenleiter Marketing)

 

 

Stand 16.02.17

Beitrag von Ulrike Stahnke (Marketing- & Vertriebsleiterin)

Design von Alexander Breise (Bereichsleiter Marketing E&L)

Fotos aus dem E&L-Archiv und der COCS GmbH