Clinic WinData ist das klinikweite Befundsystem für alle Fachbereiche

Mit wenigen Schritten erstellen Sie auf Basis von variablen Textbausteinen und Auswahlmenüs klar strukturierte Befunde. Die Textbausteine basieren auf den Standardterminologien der Fachgesellschaften (DGVS, DEGUM, DGK und weitere).

Downloads

Anbindung aller Video- und DICOM-Quellen

Alle Video- und DICOM-Quellen können herstellerunabhängig per standardisierter analoger oder digitaler Schnittstelle angebunden werden. Spezielle Anpassungen ermöglichen die zusätzliche Übernahme von Messwerten und Patientendaten. Über das RDG-Management können Sie ebenfalls Waschmaschinen an das System anbinden und die Reinigung Ihrer Endoskope übersichtlich verwalten.

Downloads

Integration in die bestehende Klinik-IT

Clinic WinData integriert sich per standardsierter (HL7, DICOM, GDT) oder proprietärer Schnitttstellen einfach in die vorhandene IT-Landschaft (KIS, PACS, DMS, QS, Zuweiserportale etc.).

Downloads

Schnell einsatzbereit durch umfangreiche Auswahl an vorgefertigten Befundmasken medizinischer Tiefe

Mit wenigen Schritten erstellen Sie auf Basis von variablen Textbausteinen und Auswahlmenüsklar strukturierte Befunde. Über den praktischen Entwurfsmodus gestalten Sie selbst Befundformulare, Briefe und Textbausteine und passen diese an Ihren Arbeitsablauf an. Verabschieden Sie sich von der kostenintensiven Dokumentation auf Papier und ebnen den Weg zur kompletten elektronischen Patientenakte.

Downloads

Clinic WinData ist durch eine ablauforientierte Benutzerführung einfach und intuitiv bedienbar.

Die Nutzer können sich auf das Wesentliche konzentrieren: die Patienten. Durch Textbausteine, Auswahlmenüs und Automatismen sparen Sie Zeit und verringern fehlende Abrechnungsziffern.

Downloads

Mehrere Häuser in einem Verbund können in einer Datenbank getrennt verwaltet werden.

Dazu ist nur eine Basis-Installation notwendig. Mitarbeiter, die in mehreren Häusern oder zusätzlich auch im MVZ tätig sind, sind auf dem System geschult. Zusätzlich können übergreifende Funktionalitäten (Statistiken, Auswertungen) genutzt werden.

Downloads

Konfigurierbare Zugriffsrechte

Ein gruppenorientiertes Sicherheitskonzept mit individuell konfigurierbaren Zugriffsrechten (z.B. Lese- und/oder Schreibrechte) verhindert den unbefugten Zugriff auf die sensiblen Patientendaten.

Downloads

Auswertemöglichkeiten, Statistiken, Abrechnung

Mit dem Erstellen des Befunds wird die ICD-/ OPS-Codierung automatisch ausgelöst. Auch die Brieferstellung inklusive ausgewählter Bilder und Daten erfolgt automatisch. Über Makroprogrammierung können die Automatismen erweitert werden. Leistungen und Prozeduren werden so zuverlässig codiert und Sie erhalten mehr Sicherheit in der Abrechnung. Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten liefern auf Knopfdruck klinikweite Kennzahlen und Statistiken für die Qualitätssicherung.

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads